Quick SLS DLX 970FD

3x Quick SLS DLX 970FD

Meine neuen „Babys“ seit dem Frühjahr. Die DLX sind die aufgemotzten großen Brüder der Quick SLS 570 FD aus dem Hause DAM. Was heißt aufgemotzt? Nun, die Bremse arbeitet mit Bremsscheiben aus Carbon, nicht aus Filz und gleichzeitig hat die Bremse feinere Einstellungen. Bis zu 35 verschiedene Bremskräfte könnt ihr beim Drillen einstellen, ihr seid also für jede Situation bestens ausgestattet. Darüber hinaus haben die Rollen neun Kugellager erhalten, davon ein Nadellager welches für den sogenannten infinite anti-reverse sorgt, also die allseits beliebte Rücklaufsperre. Die edlen Holz-Kurbelknäufe runden das elegante und zeitlose Design vollends ab. Übrigens, wusstet ihr schon, dass die Bezeichnungen auf den Rollen durchaus Sinn haben? Bei der DAM bzw. Quick steht die erste Zahl für die Anzahl der Kugellager, die nachfolgende Zahl ist ein Indikator für die Rollengröße. Die beiden Buchstaben am Ende bezeichnen den Rollentyp:

  • FD: Front Drag; also Frontbremse
  • RD: Rear Drag; also Heckbremse
  • FS: Free Spool; also Freilauf

Soviel also zur Rollenkunde.

Die Schnurverlegung der Rolle ist nur mit einem Wort zu bezeichnen: Akkurat.

Quick SLS DLX 970 FD

Weit über 500 Meter passen auf die Bigpit-Rollen. Durch die sogenannte Slow Oscilation, also dem enorm langsamen Hub der Hauptachse wird diese Verlegung überhaupt erst möglich. Nicht nur die fertig verlegte Schnur sieht mehr als gut aus – auch den Hub beim Einholen der Schnur zu beobachten lenkt die Aufmerksamkeit von der Umgebung auf die Rolle. Garantiert.

Übrigens – auch erwähnenswert: Jede Rolle wird mit einer Alu-Ersatzspule ausgeliefert, sprich ihr könnt zwischen Geflecht und Mono bzw. dicker und dünner Schnur wechseln, falls benötigt. Warum ich das erwähne? Weil es untypisch bei Rollen in der Größe und Preisklasse ist. Die Ersatzköpfe entsprechen exakt denen, die auch als normale Spulenköpfe mitgeliefert werden.

Auch die obligatorische Möglichkeit, die Rolle rückwärts zu drehen wie in England sehr beliebt besteht.Geliefert werden die Rollen übrigens edlen, schwarzen Kartons. Natürlich schwarz bei dem Design. Was sonst?

3x Quick SLS DLX 970FDDer enorme Spulenhub kommt euch übrigens zu Gute. Einen guten Meter Schnur pro Kurbelumdrehung verlegen die SLS. Allen Anglern die lieber eine Freilaufrolle fischen wollen – die DLX gibt’s auch mit Freilauf. Wie wir oben bereits gelernt haben, heißt die dann aber nicht mehr Quick SLS DLX 970FD, sondern Quick SLS DLX 970FS!

5 thoughts on “Quick SLS DLX 970FD

  1. Hi, könntest du ein wenig zur Qualität der Rolle sagen? Überlege nämlich diese zu kaufen. Kann mich nämlich nicht entscheiden : Shimano Longcast… oder die Sls970

  2. Ich kann dir sagen, dass die nach einem Jahr im Dauereinsatz tadellos funktionieren und extrem gut laufen. Ich würde die Rollen uneingeschränkt weiterempfehlen.

  3. Könnten Sie mir bitte eine Rutenempfelung zu den Rollen schicken .Danke im voraus

  4. Hi Danny,

    das hängt ein wenig davon ab was du ausgeben willst. Ich selbst habe aktuell verschiedene Rutenserien in verschiedenen Preiskategorien im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.